realfragment
/blog/
« S. liebt F. wohl nicht mehr?Vergleich: Nikon SB-900 mit und ohne Batteriepack Nikon SD-8a »

Antiatom-Protest in Philippsburg zum 25. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe

 Verfaßt am 25.04.11 um 22:23 Uhr, von , Kategorien: Bilder , Tags: , ,
Am Ostermontag, den 25.04.2011, versammelten sich nach Angaben der Polizei um die 3000 Personen im baden-w├╝rttembergischen Philippsburg, um auch an diesem Atomkraftwerks-Standort den endg├╝ltigen Ausstieg aus der Risikotechnologie Atomenergie zu fordern. Die Demonstration fand im Rahmen der bundesweiten Anti-Atom-Proteste anl├Ą├člich des 25. Jahrestag der Katastrophe von Tschernobyl statt. Nach einer Auftaktkundgebung mit zahlreichen Rede- und Musikbeitr├Ągen auf dem Philippsburger Marktplatz bewegten sich die Atomkraftgegner bei bestem Wetter in einem Demozug zum EnBW-Atomkraftwerk Philippsburg. Dort fand eine weitere Kundgebung mit Wort- und Musikbeitr├Ągen statt. In einer Aktion wurde das Atomkraftwerk von den Atomkraftgegnern ÔÇ×eingemottetÔÇť, indem mitgebrachte Textilien am Kraftwerkszaun angebracht wurden. Ein Teil der Demonstranten verlie├č den abseitig gelegenen Kundgebungsplatz, der von der Genehmigungsbeh├Ârde zugewiesen worden war, und hielt vor dem Haupttor des Atomkraftwerkes eine weitere Kundgebung ab. Gegen Nachmittag l├Âsten sich die Versammlungen auf. Die Demonstration verlief friedlich Wie schon bei den Anti-Atom-Protesten im vergangenen Jahr waren alle Altersgruppen unter den Demonstranten vertreten. Vor allem der Entschlu├č der schwarz-gelben Bundesregierung unter Angela Merkel, den unter der rot-gr├╝nen Bundesregierung mit den Energiekonzernen ausgehandelten Ausstieg aus der Atomkraft r├╝ckg├Ąngig zu machen, hat seit 2010 zu einem Wiedererstarken der Anti-Atomkraft-Bewegung gef├╝hrt. Bundesweit versammelten sich am Ostermonstagan 12 Atomkraftwerks-Standorten ├╝ber 120.000 Menschen unter dem Motto "Japan, Deutschland, Frankreich: Schlu├č mit der Atomenergie - AKWs endlich abschalten!" An zahlreichen weiteren Orten fanden ├╝berdies Mahnwachen und kleinere Kundgebungen statt.  
 
 
 
 
 
 
 
Anzeige

Noch kein Feedback


Formular wird geladen...

© Patrick G. Stoesser. Keine Verwendung ohne vorherige Genehmigung des Urhebers.
Impressum   |   Datenschutzhinweis
Powered by b2evolution   |   Skin based on asevo skin, modified and extended by Patrick G. Stoesser.