realfragment
/blog/
« Blockupy Frankfurt: Am Rande des Rechtsstaats?NPD-Demo in Frankfurt verhindert »

Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration

 Verfaßt am 06.06.13 um 13:00 Uhr, von , Kategorien: Bilder, Blockupy , Tags: , , ,

FĂŒr den 31. Mai und 1.Juni 2013 rief Blockupy zu europĂ€ischen Tagen des Protestes in Frankfurt am Main gegen das Krisenregime der EuropĂ€ischen Union auf. Am Sitz der EuropĂ€ischen Zentralbank (EZB) und vieler deutscher Banken und Konzerne sollte der Widerstand durch die Blockade der EZB und zahlreiche andere Aktionen auf die Straße getragen werden.

Am Freitag, dem ersten Tag der Proteste, blockierten mehrere tausend Menschen – die Organisatoren sprechen von 3000 - die EuropĂ€ische Zentralbank in Frankfurt. An dern Absperrungen kam es zu Rangeleien, als Protestler versuchten, die Gitter zu ĂŒberwinden. Die Polizei setzte Pfefferspray und Schlagsöcke ein. Abgesehen davon bleib die Situation friedlich.
Nach der Blockade der EZB fanden in der Innenstadt weitere Aktionen der Protestler statt. So wurden beispielsweise vor BekleidungsgeschÀften die ausbeuterischen und menschenverachtenden VerhÀltnisse in der globalisierten Textilindustrie thematisiert.

Am Frankfurter Flughafen, dem grĂ¶ĂŸten Abschiebeflughafen Deutschlands, fand eine weitere Demonstration gegen die EU-FlĂŒchtlingspolitik statt. Dem Versuch der Demonstranten, unkontrolliert in das FlughafengebĂ€ude zu gelangen, setzte die Polizei Pfefferspray und Schlagstock entgegen. Dabei wurden durch unsachgemĂ€ĂŸe Anwendung mehrere Polizisten Opfer des eigenen Reizgas. Nach lĂ€ngerem Hin und Her durften 200 Personen im FlughafengebĂ€ude eine Demonstratrion durchfĂŒhren. Dieses Anzahl war zuvor vom Hessischen Verwaltungsgerichtshof festgelegt worden. Im FlughafengebĂ€ude selbst wurde die Demonstration unter enger Polizeibegleitung gehalten.

Am Tage zuvor waren mehrere Busse mit Demonstranten auf ihrem Weg nach Frankfurt von der Polizei angehalten und auf ein PolizeigelĂ€nde gebracht worden. Die Polizei durchsuchte jede einzelne Person und das GepĂ€ck, auch die Personalien wurden aufgenommen. Mehrere Personen, die sich diesen Maßnahmen nicht fĂŒgen wolten, mussten in ihre HeimatstĂ€dte zurĂŒckkehren.

Einige Tage zuvor wurde fĂŒnf Demonstranten eine EntschĂ€digung von je 500 € zugesprochen, weil sie bei den Blockupy-Tagen 2012 von der Polizei erst gar nicht erst nach Frankfurt gelassen wurden.

Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
WĂ€hrend die ersten DemonstrationszĂŒge an der EZB...
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
...und erste Demonstranten an den Absperrungen eintrafen...
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
zogen einzelne Angestellte mitsamt ihren StĂŒhlen noch um.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Immer wieder versuchten die Protestler...
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
die Gitter aufzuschaukeln.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Die Polizei hielt dagegen...
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
und setzte Schlagstock und, wie hier, Pfefferspray ein.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Auch Polizeihunde waren vor Ort.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Neben schweigendem GegenĂŒber...
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
...und kÀmpferischen Sprechchören...
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
...waren auch immer wieder Diskussionen zu sehen.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Am Tage zuvor waren mehrere Busse auf der Anreise gestoppt...
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
...und die Insassen durchsucht worden.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Auch das GepÀck wurde durchsucht.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Die Personalien der Anreisenden wurden aufgenommen.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Mittags am Flughafen Frankfurt: Zahlreiche Demonstranten...
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
begehrten Einlaß...
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
...unterdessen unternahmen andere Sitzblockaden.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Auch hier kam es zu Rangeleien...
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
...auch hier setzte die Polizei Schlagstock und Pfefferspray ein.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Am Ende durften zweihundert Personen...
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
...im Terminal 1 eine Demonstration durchfĂŒhren.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Dies geschah unter enger Polizeibegleitung.
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Die Abschlußkundgebung fand an einem zentralen Punkt in Terminal 1, direkt unter der Abflugtafel, statt
Blockupy Frankfurt: Blockade, Aktion, Demonstration
Am Abend wurden die Gitterreihen an der EZB mit NATO-Draht verstĂ€rkt - eine fragwĂŒrdige und gefĂ€hrliche Maßnahme, die sich in Frankfurt zu etablieren scheint.

Anzeige

Noch kein Feedback


Formular wird geladen...

© Patrick G. Stoesser. Keine Verwendung ohne vorherige Genehmigung des Urhebers.
Impressum   |   Datenschutzhinweis
Powered by b2evolution   |   Skin based on asevo skin, modified and extended by Patrick G. Stoesser.