realfragment
/blog/
« Stuttgart 21: Auf dem Weg zur Eskalation?S21: Schwabenstreich in Heidelberg »

Zehntausende zeigen: Das ist unser Park

 Verfaßt am 19.09.10 um 06:46 Uhr, von , Kategorien: Bilder , Tags: , , , ,

Dieser Artikel ist mir was wert: Was ist das?
Besetzung des Mittleren Schlo├čgarten in Stuttgart

Am 18.09. versammelten sich mehrere zehntausend Stuttgart-21-Gegner im Mittleren Schlo├čgarten, der von der Abholzung und Grundwasserabsenkung durch das geplante Prestigeprojekt Stuttgart 21 bedroht ist. Die Veranstalter der Kundgebung z├Ąhlten 55.000 Teilnehmer, die Polizei sprach in einer Pressemitteilung von ungef├Ąhr 33.000 Personen.

Besetzung des Mittleren Schlo├čgarten in Stuttgart

Aktivisten von Robin Wood und den Parksch├╝tzern hatten - nach der R├Ąumung des ersten Baumhauses durch Spezialeinsatzkr├Ąfte in der vorherigen Woche - seit dem vorherigen Abend neun B├Ąume besetzt. "Wo ein Baum ger├Ąumt wird, werden zwei neue besetzt. Wir bleiben weiterhin oben", so Kei Andrews von Robin Wood. Die Aktivisten wollen mit ihrer Aktion dazu beitragen, den enormen ├Âffentlichen Druck gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 so weit zu erh├Âhen, dass es endlich gestoppt wird.

Besetzung des Mittleren Schlo├čgarten in Stuttgart

Zahlreiche Stuttgart-21-Gegner errichteten eine Zeltstadt, mit der der Park dauerhaft besetzt werden soll. Mittlerweile d├╝rften ├╝ber 100 Zelte im Schlo├čgarten aufgeschlagen sein.
Unterdessen sagte Ministerpr├Ąsident Mappus (CDU) den Stuttgart-21-Gegnern den Kampf an. Mappus brachte auf dem Landestag der Jungen Union in Ehingen eine pers├Ânliche Komponente ins Spiel: "Mir ist der Fehdehandschuh hingeworfen worden, ich nehme ihn auf." Gleichzeitig erkl├Ąrte er: "Mit Protest ist dieses Projekt nicht zu kippen." Einen Baustopp lehnt Mappus kategorisch ab. Noch Ende Juli erkl├Ąrte Mappus, das Projekt Stuttgart 21 "nicht um jeden Preis" zu wollen. Nachdem sich Bundeskanzlerin Merkel vergangene Woche ├╝berraschend und ohne Not demonstrativ hinter Stuttgart 21 gestellt hat, muss Mappus jetzt wohl oder ├╝bel der Ansage der Regierungschefin folgen und H├Ąrte zeigen. Diese Ansage d├╝rfte nicht gerade zu einer Deeskalation der ohnehin schon schwierigen Lage beitragen.

Besetzung des Mittleren Schlo├čgarten in Stuttgart

Weitere Artikel zum S21-Protest auf realfragment:
S21: Schwabenstreich in Heidelberg
Stuttgart 21: Zehntausende protestieren am Landtag
Tag X in Stuttgart
Stuttgart 21: Der Protest geht weiter
Da rebelliert der Schwabe
Noch mehr Bilder gibt's bei realfragment@flickr.

Weiterf├╝hrende Links:
Bahnprojekt Stuttgart - Ulm
Nein zu Stuttgart 21 - Ja zum Kopfbahnhof
Bei Abriss Aufstand
Die Parksch├╝tzer

Dieser Artikel ist mir was wert: Was ist das?

Anzeige

Noch kein Feedback


Formular wird geladen...

© Patrick G. Stoesser. Keine Verwendung ohne vorherige Genehmigung des Urhebers.
Impressum   |   Datenschutzhinweis
Powered by b2evolution   |   Skin based on asevo skin, modified and extended by Patrick G. Stoesser.